Forum zum Alexanderplatz

Berlin: Umspannwerk | Mitte. Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet am 16 Februar ab 18.30 Uhr im Umspannwerk, Voltairestraße 5, ein Forum zur Entwicklung des Alexanderplatzes. In der Podiumsdiskussion mit Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) und Senatsbaudirektorin Regula Lüscher geht es um die Bedeutung des Alexanderplatzes, seine Geschichte und seine Zukunft. Interessenten sind eingeladen mitzudiskutieren. Es sollen auch Wege der Bürgerbeteiligung aufgezeigt werden.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.