Ratten am Engelbecken

Berlin: Luisenstädtischer Kanal | Mitte. Das Bezirksamt muss den Kammerjäger in den Grünzug des Luisenstädtischen Kanals schicken. Im sogenannten Immergrünen Garten zwischen Leuschnerdamm und Adalbertstraße, wie die zum Grünzug umgebaute frühere Wasserstraße heißt, haben Gartenarbeiter bei ihren Kontrollen Rattenbefall festgestellt. Während der Schädlingsbekämpfung wird der Grünzug für vier Wochen, bis etwa Mitte März, gesperrt, weil Giftköder ausgelegt werden. Rattenplage und daraus folgende Sperrungen gibt es auch immer weder auf Spielplätzen. Hauptgrund ist, dass die Parkbesucher Lebensmittelreste in die Botanik werfen und so Ratten anlocken. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.