Skelett auf der Schlossbaustelle

Mitte. Arbeiter haben am 25. März ein menschliches Skelett auf der Schlossbaustelle des Humboldtforums entdeckt. Die Knochen sollen zu einem erwachsenen Mann gehören und werden von Experten auf das 17. Jahrhundert datiert. Sie wurden auf der Südseite bei Schachtarbeiten entdeckt. Dort stand vor über 200 Jahren ein Dominikanerkloster.


Dirk Jericho / DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.