WBM mit neuer Chefin

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hat eine neue Geschäftsführerin. Christina Geib leitet ab 1. April gemeinsam mit Lars Ernst das kommunale Wohnungsunternehmen. Der Aufsichtsrat hat den Vertrag mit Ernst um fünf Jahre verlängert, den Vertrag des bisherigen zweiten Geschäftsführers Uwe Schmack hingegen nicht. Wie die WBM mitteilt, verfügt Christina Geib über langjährige Erfahrungen in der Immobilien- und Finanzwirtschaft. Ihre beruflichen Stationen lagen unter anderem bei der Dresdner Bank und der KfW. Die WBM ist in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg der größte städtische Immobilienverwalter und bewirtschaftet rund 28.000 Wohnungen. 70 Prozent der Objekte sind Plattenbauten.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.