Anonyme Risikoanfrage

Private Berufsunfähigkeitsversicherungen sind für manche Kunden schwer zu bekommen. Laut der Stiftung Warentest haben viele Menschen Probleme, überhaupt einen Vertrag abzuschließen. Vor allem bei Vorerkrankungen, risikoreichen Berufen oder gefährlichen Hobbys ist es schwierig. Helfen können hier Versicherungsmakler oder -berater. Bei diesen können Kunden häufig eine anonyme Risikovoranfrage stellen. Die Ergebnisse für die Voranfrage gelten in der Regel auch für die endgültige Police.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.