Berlin führend bei MBA-Weiterbildungen

In keiner anderen deutschen Stadt gibt es so viele MBA-Studienmöglichkeiten wie in Berlin. Zudem gibt es in unserer Stadt laut Ranking den wohl besten MBA-Studiengang Deutschlands.

Der „Master of Business Administration“ ist kein gewöhnlicher Studienabschluss. Zielgruppe der Studiengänge sind Berufstätige im mittleren und oberen Management, die sich mit diesem Abschluss gezieltes ökonomisches Managementwissen aneignen wollen. Vor allem Absolventen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge, wie Ingenieure oder Juristen, greifen gerne auf den MBA zurück, um ihre Karriere voranzutreiben.

In Deutschland gibt es dutzende MBA-Angebote - 256 Studienprogramme an 130 Business Schools. Stellt man ein Städteranking auf, liegt Berlin ganz klar vorne: In der Hauptstadt gibt es 29 Studienangebote mit diesem Abschluss. Die zweitplatzierten Städte Hamburg und München folgen mit 17 Studienmöglichkeiten in deutlichem Abstand.

Zudem sitzt in Berlin mit der ESMT die laut renommiertem Financial Times Ranking beste deutsche Hochschule für ein MBA Studium. Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnte die ESMT sogar um 6 Plätze aufsteigen und belegt nun europaweit den 16. Rang.

Report analysiert deutschen MBA Markt

Die Webseite www.MBA-Studium.de hat nun erstmals alle deutschen Studienmöglichkeiten genau unter die Lupe genommen und auch hunderte Absolventen zu Erfahrungen und Kosten befragt.

Die wichtigsten Fakten in Kürze:

Hochschulen & Studiengänge: Es gibt in Deutschland 130 Anbieter, die zusammen 256 MBA-Studiengänge anbieten. 68% der Anbieter sind Fachhochschulen, gefolgt von 20% Universitäten und 12% privaten Akademien.

Die meisten Studiengänge werden berufsbegleitend angeboten (85%), wovon wiederum das Gewicht eindeutig auf den berufsbegleitenden Präsenzstudiengängen liegt (83%). Nur 17% der berufsbegleitenden MBAs werden als Fernstudium durchgeführt.

Kosten & Finanzierung: Die durchschnittlichen Studiengebühren liegen bei rund 17.000 Euro, wobei die Spanne von unter 5.000 bis 75.000 Euro reicht.

In einer exklusiven Studie wurden über 200 Absolventen zur Finanzierung des Studiums befragt: Der Großteil hat die Kosten über eigene Ersparnisse und eine Förderung durch den Arbeitgeber finanziert.

Zufriedenheit: Laut Umfrage sind 92% der Absolventen mit dem MBA-Abschluss zufrieden. 91% der zufriedenen Absolventen bescheinigen dem Studium positive Auswirkungen auf die berufliche Weiterentwicklung, aber auch das entstandene Netzwerk möchten 30% nicht missen.

Gesamter Report als kostenfreier Download

Der gesamte Report „MBA Studium 2016“ ist auf der Startseite von www.MBA-Studium.de als Download verfügbar.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.