Bezirke fordern: Zwei Millionen Euro jährlich für Volkshochschulangebote

Mitte. Um die zahlreichen Angebote der zwölf bezirklichen Volkshochschulen (VHS) besser zu koordinieren, fordern die Bezirke seit Jahren ein gemeinsames Servicezentrum. 

Doch obwohl sich der rot-rot-grüne Senat im Koalitionsvertrag unter dem Titel „Lebenslanges Lernen“ zum VHS-Servicezentrum bekennt, sind für 2018 nur 250.000 Euro und für das Folgejahr 500.000 Euro im derzeit diskutierten Doppelhaushalt 2018/2019 vorgesehen. Die für Weiterbildung zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) und ihre sieben Stadtratskollegen protestieren in einer gemeinsamen Erklärung für die volle Finanzierung des Zentrums und bitten das Abgeordnetenhaus, „die jährlich benötigten zwei Millionen Euro bereitzustellen“. Die Volkshochschulen bieten jährlich über 20.000 verschiedene Kurse von Sprachen, Theater, Töpfern bis hin zu Yoga oder gesundem Kochen an.

Mit dem Servicezentrum sollen die zahlreichen Angebote besser koordiniert und der Service für die Bürger verbessert werden. Geplant ist zum Beispiel eine VHS-App, auf der man sich Kurse aussuchen und an dem Ort seiner Wahl gleich per Smartphone buchen kann. Neuartige Kurse, zum Beispiel Webinare für die Couch in Kombination mit Vor-Ort-Seminaren sollen im Servicezentrum entwickelt werden.

„Es macht keinen Sinn, wenn alle zwölf Volkshochschulen das für sich machen“, sagt Mittes VHS-Chef Michael Weiß. Auch soll das zwölfköpfige Team - so die bisherigen Personalplanungen - zentral die Sprachangebote für Flüchtlinge steuern, so Weiß. Im neuen VHS-Servicezentrum sollen auch die Prüfungen zum Beispiel nach Sprachkursen abgelegt werden. Bisher ist als Prüfungszentrum die Volkshochschule in Tempelhof-Schöneberg zuständig. Ein zentrales Gebäude für das Servicezentrum der Berliner Volkshochschulen gibt es bisher nicht. Es ist geplant, mit der Arbeit anfangs dezentral zu beginnen.

Die Haupthäuser der City-VHS sind in der Linienstraße 162 in Mitte und in der Antonstraße 37 in Wedding. Weitere Unterrichtsorte befinden sich in der Moabiter Turmstraße 75 und im Lernhaus Pohlstraße 60 in Tiergarten-Süd. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.