Jede Menge Informationen und Kontakte in Sachen Bildung und Beruf

Berlin. Wer noch nicht weiß, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll, der kann sich in Berlin alle paar Wochen auf einer Bildungsmesse über seine Möglichkeiten informieren. Antworten auf die vielen Fragen, die sich rund um den Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung stellen, können Messebesucher hier finden:

Shop a Job: Am 25. September veranstaltet der Job Point Charlottenburg-Wilmersdorf mit und in den Wilmersdorfer Arcaden die Jobmesse "Shop a Job". Hier bieten Arbeitgeber von 10 bis 20 Uhr offene Stellen an. Dabei können die Besucher direkt mit den Unternehmen in Kontakt kommen und ihre Bewerbungsunterlagen abgeben. Weitere Informationen unter http://jobpoint-berlin.de/.

jobmesse berlin: Bereits zum sechsten Mal macht die "jobmesse deutschland tour" am 11. und 12. Oktober in Berlin Halt. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich an beiden Tagen in der Mercedes-Welt am Salzufer regionale wie überregionale Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Vom Schüler bis zum Ingenieur gibt es für jeden Informationen zu Arbeits-, Ausbildungs- und Karrierechancen. Alle Aussteller sind unter www.jobmessen.de zu finden.

Stuzubi: Abiturienten sowie Schüler mit (Fach-)Hochschulreife oder Mittlerem Schulabschluss finden am 13. September zwischen 9 und 16 Uhr in der Arena Berlin Antworten auf die Frage, was sie nach der Schule machen wollen. Parallel zur Karrieremesse läuft ein ganztägiges Vortragsprogramm mit hilfreichen Tipps, etwa zum Thema "Wie finde ich den passenden Ausbildungs- oder Studienplatz. Weitere Daten zur Messe unter www.stuzubi.de.

Karrierestartschuss: Zum zweiten Mal veranstaltet die Berliner Morgenpost am 15. September von 9 bis 15 Uhr in der Eventpassage (Kantstraße 8) die Aus- und Weiterbildungsmesse "Karrierestartschuss". Schwerpunkte werden folgende Fragen sein: Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es in Berlin und Brandenburg? Wie bewerbe ich mich richtig? Welche Perspektiven bietet die Ausbildung in verschiedenen Unternehmen/Branchen? Der Internetauftritt ist unter www.karrierestartschuss.de zu finden.

vocatium II/Tage der Berufsausbildung: Schon vor den Sommerferien begrüßte die "vocatium" Tausende Schüler zur Fachmesse für Ausbildung und Studium. Am 30. September sowie am 1. Oktober findet nun Runde zwei statt. Parallel dazu verlaufen erneut die Tage der Berufsausbildung der Industrie und Handelskammer. 96 Beratungsinstitutionen, Ausbildungsbetriebe, Hochschulen und (Berufs-) Fachschulen informieren die Jugendlichen auf der Fachmesse in vorab vereinbarten Gesprächen über Ausbildungschancen und Studienmöglichkeiten. Die Anmeldung dazu erfolgt online unter http://erfolg-im-beruf.de/303.html. Zusätzliche spontane Gespräche sind auch möglich und gewünscht. Veranstaltungsort ist die Station Berlin in der Luckenwalder Straße 4-6.

Total dual: Diese Ausbildungsmesse richtet sich an diejenigen, die an dualen Studiengängen interessiert sind. Am 8. Oktober besteht von 13 bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Berlin Mitte an zahlreichen Messeständen die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit Arbeitgebern, Hochschulen und anderen beteiligten Institutionen. Dabei werden unterschiedliche Studienmodelle wie die integrierte Berufsausbildung, vertiefte Praxis und andere Mischformen vorgestellt.


Gerrit Lagenstein / gl
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.