Kostenlos ins Museum: Aktionstag "Berlin sagt Danke"

Wann? 29.01.2017

Wo? Bode-Museum, Am Kupfergraben, 10117 Berlin DE
Berlin: Bode-Museum |

Mitte. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz beteiligt sich mit ihren Museen am Aktionstag „Berlin sagt Danke!“ und bietet am 29. Januar freien Eintritt ins Pergamonmuseum, Bode-Museum und das Musikinstrumenten-Museum sowie kostenlose Führungen.

Mit der Aktion möchte die Stiftung „das ehrenamtliche Engagement der Berliner bei der Flüchtlingshilfe honorieren.“

Die Staatlichen Museen und das Deutsche Historische Museum haben vor einem Jahr das Projekt „Multaka: Treffpunkt Museum – Geflüchtete als Guides in Berliner Museen“ ins Leben gerufen. Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak wurden dabei zu Museumsguides ausgebildet. Am 29. Januar werden hauptsächlich Guides aus dem Projekt „Multaka“ die Besucher in deutscher Sprache durch die Museen begleiten.

Der Eintritt und die Teilnahme an den Führungen sind anlässlich des Aktionstags „Berlin sagt Danke!“ kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Treffpunkte sind die Kassen der beteiligten Museen. Informationen auch im Internet unter www.berlin-sagt-danke.de DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.