Saurierkot unterm Mikroskop: Ferienangebote im Naturkundemuseum

Wann? 21.10.2017 bis 05.11.2017

Wo? Naturkundemuseum, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin DE
Berlin: Naturkundemuseum |

Mitte. Taschenlampenführungen durch dunkle Ausstellungssäle oder Mikroskopieren mit Wissenschaftlern – das Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 lädt zum Herbstferienprogramm.

In den Ausstellungen sind Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 14 Uhr Aktionsstände aufgebaut, an denen die Besucher Saurierkot, Ammoniten, Mineralien und vieles mehr mikroskopieren können. Museumsguides erzählen Erstaunliches zu den Ausstellungsobjekten und zur wissenschaftlichen Forschung am Museum.

Bei den Familienführungen geht es zu den Höhepunkten der Ausstellungen wie dem über 13 Meter hohen Riesendinosaurier Brachiosaurus, dem Urvogel Archaeopteryx, dem Eisbären Knut und zu Tristan, dem Originalskelett eines Tyrannosaurus rex. Die Führungen (Vier, ermäßigt zwei Euro; Tickets nur an der Tageskasse) finden täglich außer montags um 11, 12.30 und 14 Uhr statt.

Im offenen Mikroskopierzentrum (jeden Donnerstag von 12 bis 14 Uhr) dürfen Kinder selbstständig mikroskopieren und lernen, was Wissenschaftler an einem naturkundlichen Forschungsmuseum machen.

Spannend sind auch die Taschenlampenführungen, bei denen Kinder und Erwachsene die dunklen Ausstellungssäle und Forschungssammlungen erkunden. Diese Führungen kosten 15, ermäßigt 12 Euro (Anmeldung unter  20 93 85 50 oder per E-Mail an besucherservice@mfn-berlin.de) und finden am 21., 27. und 28. Oktober sowie am 4. November jeweils um 18 und 20 Uhr und um 22 Uhr nur für Erwachsene statt. Am 22. Oktober und 29. Oktober stehen die Führer ab 18 Uhr bereit. Taschenlampen nicht vergessen.

Beim Kindersonntag am 5. November (15 bis 16.30 Uhr) können Kinder nach einer Führung durch das Museum Tierfelle und Skelette untersuchen, Tierstimmen erraten und sich in ein wildes Tier verwandeln. Kostenpunkt regulärer Eintritt plus fünf Euro (Erwachsene bezahlen nur den Eintritt). Anmeldung unter  20 93 85 50 oder per E-Mail an besucherservice@mfn-berlin.de DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.