Spannende Vorlesungen für Grundschüler im September

Mitte. Vom 5. bis zum 26. September lädt die Humboldt-Universität, Unter den Linden 6 zum elften Mal wissbegierige Knirpse zur Kinder-Uni. Echte Hochschulprofessoren und HU-Dozenten haben wieder spannende Themen für Kinder vorbereitet. Sie erwarten die Minis im Audimax der Humboldt-Universität jeweils am 5., 19. und 26. September zu ihren 45-minütigen Vorlesungen. Diesmal stehen Geschichte, Agrar- und Gartenbauwissenschaft sowie Geografie auf dem Stundenplan.

Professor Marcel Robischon vom Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften will den kleinen Studenten erklären, was es für die Menschen bedeutet, wenn ein Tier ausstirbt. Dr. Andreas Kohring vom Institut für Geschichtswissenschaften erzählt, warum Alexander der Große eigentlich der "Große" heißt. Eher aus der Welt der Kinder ist das Thema von Diplom-Geographin Katja Janson vom Geographischen Institut, Abteilung Geomatik und Didaktik. Sie weiß, wie Mamas Navigationssystem im Auto funktioniert, so der Titel ihrer Vorlesung.



Die Teilnahme an der Kinderuni ist kostenfrei. Kinder brauchen sich nicht anmelden und können einfach vorbeikommen. Alle Informationen zum Programm unter www.hu-berlin.de/kinderuni

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.