Umweltladen Mitte lädt zur Exkursion

Mitte. Flora und Fauna auf dem ehemaligen Grenzstreifen gilt es am Sonntag, 17. August, zu entdecken. Dann lädt der Umweltladen Mitte zu einer zweistündigen Exkursion ein.

Los geht es um 15 Uhr am S-Bahnhof Nordbahnhof, Ausgang Invalidenstraße. Der Biologe Gunter Martin zeigt den Teilnehmern die üppige Pflanzenwelt die sich nach Maueröffnung am Nordbahnhof und an der Gartenstraße entwickelt hat: Gehölze, Wiesen, blühende Hochstauden und Trockenrasen bedecken das Areal. Sogar fünf in Berlin als gefährdet eingestufte Pflanzenarten und seltene Vogelarten gedeihen dort.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen gibt es im Umweltladen unter 901 82 20 81 (montags bis donnerstags, 10-15 Uhr), E-Mail umweltamt.uwl@ba-mitte.berlin.de.

Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.