Filmreife Verfolgungsfahrt

Mitte. Die Polizei konnte nach einer wilden Verfolgungsfahrt durch Mitte am 12. Februar um 4 Uhr vier mutmaßliche Automatenaufbrecher festnehmen. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts hatte das Quartett dabei beobachtet, wie es einen Parkscheinautomat im Parkhaus in der Dorotheenstraße knacken wollte. Alarmierte Polizisten verfolgten das Fluchtfahrzeug. Die Fahrt endete für die Diebe an der Absperrung der Tram-Haltestelle an der Kreuzung Memhard-, Karl-Liebknecht-Straße. Die Kriminellen hatten die Kontrolle über den Wagen verloren und waren in die Haltstelle geknallt. Anschließend rannten sie davon. Zusätzliche Streifenbesatzungen konnten die Automatenknacker an den S-Bahnhöfen Alexanderplatz und Hackescher Markt sowie in der U-Bahnlinie 5 stellen. Die 33, 34, 39 und 47 Jahre alten Täter sitzen in Untersuchungshaft.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.