Fußgängerin überfahren

Prenzlauer Berg. Die Fußgängerin, die am 11. August bei einem Unfall in der Wisbyer Straße von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt wurde, erlag einen Tag später in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Drei Menschen wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war gegen 16 Uhr ein Nissan-Fahrer in der Wisbyer Straße unterwegs, als er bei Rot an der Neumannstraße über die Kreuzung fuhr. Dabei streifte er einen von der Stahlheimer in Richtung Neumannstraße fahrenden Toyota. Im weiteren Verlauf erfasste der Nissan eine Seniorin, die gerade bei Grün die Wisbyer Straße überquerte. Rettungskräfte versorgten die schwer verletzte Frau. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autofahrer erlitten Verletzungen, die ambulant behandelt werden konnten. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.