Post-Shop überfallen

Mitte. Ein Unbekannter hat am 17. Oktober kurz nach 9 Uhr einen Post-Shop in der Brückenstraße überfrallen. Laut Polizei betrat der Mann das Geldausgabecenter, bedrohte den 45-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole und forderte die Öffnung des Geldschranks. Anschließend fesselte der Räuber den Mann und raubte das Geld. Der Täter konnte flüchten. Eine Mitarbeiterin fand den 45-Jährigen und alarmierte die Polizei. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.