Radfahrer verstorben

Mitte. Der am 19. Juni bei einem Unfall auf der Holzmarktstraße schwer verletzte Radfahrer ist am 21. Juni in der Klinik verstorben. Er ist der 25. Verkehrsunfalltote in diesem Jahr und der achte tödlich verletzte Radfahrer seit Jahresbeginn. Der 34-Jährige war am 19. Juni kurz vor 23 Uhr mit einer siebenköpfigen Fahrradgruppe auf der Holzmarktstraße in Richtung Lichtenberger Straße unterwegs. Kurz hinter der Alexanderstraße kam er mit seinem Fahrrad nach links ab und stieß mit einem anderen Radfahrer zusammen. Durch den Sturz erlitt der 34-Jährige schwere Kopfverletzungen. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.