Toter identifiziert

Mitte. Die Polizei hat den offenbar getöteten Mann identifiziert, der am Ostersonntag von Passanten in der Ruine der Klosterkirche an der Littenstraße gefunden wurde. Bei dem Toten handelt es sich um den 22-jährigen israelischen Staatsangehörigen Yosi Damari. Der Mann hatte einen Reisepass bei sich. In Zusammenarbeit mit der israelischen Botschaft konnte die Identität des Leichnams durch einen DNA-Abgleich festgestellt werden. Laut Polizei soll Damari mindestens seit Karfreitag als Tourist in Berlin gewesen sein. Zu den Hintergründen der Tat hat die Polizei keine Angaben. Hinweise nimmt die 6. Mordkommission unter 46 64 91 16 66 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.