Transsexueller geschlagen

Mitte. Ein 19-jähriger Mann hat am 16. August kurz vor Mitternacht einen Transsexuellen beleidigt und geschlagen. Wie die Polizei mitteilt, soll der Täter den 19-jährigen Mann, der wie eine Frau aussieht und Frauenkleidung trug, zunächst auf dem Alexanderplatz angesprochen haben. Als er bemerkte, dass der 19-Jährige ein Mann ist, soll er ihm mit der Hand ins Gesicht geschlagen und mit dem Fuß gegen die Brust getreten haben. Polizisten konnten den Angreifer festnehmen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Körperverletzung und der Beleidigung ermittelt. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.