Anspannen und entspannen

Wer im Laufe des Tages immer mal wieder Übungen absolviert, die auf der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson beruhen, bleibt im Alltag fit. Darauf weist die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau hin. Das gezielte Anspannen und das bewusste Entspannen einzelner Muskelgruppen kann helfen, sich körperlich und seelisch besser zu fühlen. Die Experten empfehlen zum Beispiel, die Schultern hochzunehmen und die dortige Muskulatur anzuspannen. Dann löst man sie wieder und lockert sie. Einige Wiederholungen sind sinnvoll, außerdem können weitere Muskelgruppen hinzugenommen und abwechselnd an- und entspannt werden.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.