Beim Joggen wohlfühlen

Wer maßvoll joggt, tut mehr für seine Gesundheit, als jemand, der sich total auspowert. Denn übertriebenes Training führt zu Kurzatmigkeit, viel zu hohen Pulsfrequenzen, Seitenstichen und Erschöpfung. Langfristig können Muskeln, Gelenke und das Herz-Kreislauf-System geschädigt werden, warnt der AOK-Bundesverband. Besser sei es, beim Pensum und beim Tempo auf seine innere Stimme hören und lieber zwischendurch mal gehen statt zu laufen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden