Dutt mit Mittelscheitel

Kleine Mädchen wollen Ballerinas sein, wenn sie groß sind. Große Frauen wollen das jetzt auch wieder: Der Ballerina-Look mit langen weiten Röcken, engen Oberteilen und einem Dutt am Hinterkopf ist nicht nur auf den Modeschauen angesagt. Die strenge Frisur wirkt am besten mit einem Mittelscheitel, rät Stefanie Köhn, Präsidentin des Bundes Deutscher Haarformer. Die Friseurmeisterin rät allerdings nur Frauen zu einem Mittelscheitel, die relativ symmetrische, ebenmäßige Züge haben. Das Gesicht sollte auch nicht zu rund und die Stirn darf nicht zu klein sein.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden