Haare wachsen langsam

Wem künstliche Verlängerungen im Haar nicht gefallen, dem bleibt nur eines: Warten aufs lange Haar. "Kopfhaare wachsen pro Tag 0,3 bis 0,5 Millimeter", erläutert Friseurmeister Jens Dagné, Vorstand der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland. "In einem Jahr sind das rund 15 Zentimeter, in einem Monat also circa 1,25 Zentimeter." Damit das Haar zu einer vollen Mähne ohne Spliss wird, sollte man immer wieder auch ein wenig an Länge lassen: "Deshalb lassen Sie sich alle sechs Wochen circa 0,5 Zentimeter abschneiden und die Haare wachsen super und toll lang", sagt der Friseurmeister aus Worms. Außerdem müsse das Haar immer gut gepflegt werden.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.