Haarspitzen schützen

Haarspitzen können in Lockenwicklern beschädigt werden. Eine Schutzmaßnahme dagegen ist, sie mit dünnem Papier zu umwickeln, bevor sie aufgerollt werden. Dazu rät Stefanie Köhn, Präsidentin des Bundes Deutscher Haarformer aus Wetzlar. Das Papier sollte einmal gefaltet und die Haarspitzen glatt gekämmt dazwischen gelegt werden. Dann werde die Strähne auf den Lockenwickler gezogen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden