Moderater Sport-Auftakt

In den ersten Sport-Wochen nur mit moderater Intensität trainieren. Niedrige Intensität heißt beim Laufen, dass man noch problemlos einen längeren Satz sprechen kann: "Laufen ohne zu schnaufen" eben. Schafft man mit einem Atemzug nur noch kürzere Sätze, trainiert man mit moderater Intensität. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Sportanfänger, die ein paar Kilos verlieren wollen, lassen es möglichst langsam angehen und erarbeiten sich zunächst eine Grundausdauer: In den ersten Wochen sollte man mit niedriger bis moderater Intensität trainieren. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.