Muskelkater mit Wärme lindern

Am besten bekämpfen lässt sich Muskelkater, indem der Sportler die Durchblutung und den Stoffwechsel von außen anregt. Darauf weist Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln hin. Dieser Mechanismus könne beispielsweise durch moderates Training und Wärme ausgelöst werden. "Der Gang in die Sauna oder ein heißes Bad lindert den Schmerz und fördert die Heilung."
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.