Tasche nicht zu voll packen

Wer seinen Rücken schonen will, sollte möglichst keine Tasche mit mehr als zehn Prozent des eigenen Körpergewichts tragen. Ist das Gewicht doch mal höher, wechselt man am besten regelmäßig die Last auf die andere Seite. Eine hilfreiche Alternative sind Rucksäcke mit integrierten Hüftgurten, die einen Großteil des Gewichts auf die Oberschenkel übertragen, erläutert die Central Krankenversicherung.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden