Vertrag kündigen

Die Kündigung eines Vertrages mit einem Fitnessstudio muss kostenlos möglich sein. Darauf weist die Verbraucherzentrale Brandenburg hin. Eine Bearbeitungsgebühr von zum Beispiel fünf Euro ist unzulässig. Unternehmer können solche Kosten allenfalls in die Kalkulation des Mitgliedsbeitrages einbeziehen. Verbrauchern darf hierfür jedoch nichts extra berechnet werden.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.