Zwei Paar Schuhe für Jogger

Freizeitläufer, die mehrmals in der Woche trainieren, sollten mindestens zwei Paar Laufschuhe besitzen. Der Schuh brauche ebenso wie der Mensch Regenerationszeiten, erläutert Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. Diese beträgt am besten mindestens 48 Stunden. Ausgediente Laufschuhe sollten durch ein neues Paar ersetzt werden, wenn das Material und damit auch die Laufqualität spürbar nachlässt. "Das merkt man oftmals erst, wenn man einen neuen Schuh am Fuß trägt", sagt Froböse.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.