Aufwachenin der Nacht

Wer nachts aufwacht und innerhalb von drei Minuten wieder einschläft, hat am Morgen in aller Regel das Gefühl, durchgeschlafen zu haben. Liegt man aber länger wach und fängt auch noch das Grübeln an, steht man besser auf und lenkt sich ab. Bestehen Schlafprobleme länger als vier Wochen, sollte man sie vom Arzt abklären lassen. Einfach zu Tabletten zu greifen, ist nicht die Lösung. Grundsätzlich ist es laut der Apothekerkammer Hessen auch ganz normal, nachts aufzuwachen. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.