Blasenschwäche oder verwirrt

Sie helfen gegen Blasenschwäche, machen aber verwirrt: Bestimmte Medikamente sollten Senioren meiden. Einige Präparate, sogenannte Anticholinergika, passieren die Blut-Hirn-Schranke und sorgen für demenzähnliche Symptome. Darauf weist die Deutsche Seniorenliga hin. Alternativ sollten sich Ältere von ihrem Arzt Mittel verordnen lassen, die nicht ins Gehirn gelangen. Beispiele dafür haben Wissenschaftler in der Priscus-Liste zusammengefasst.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.