Blinzeln und gähnen: So schonen Büroarbeiter ihre Augen

Büroangestellten hilft es bei trockenen Augen, zu blinzeln oder zu gähnen. Das gilt besonders für Kontaktlinsenträger, denen die trockene Luft im Büro zu schaffen macht. Hilfreich seien beispielsweise regelmäßige Pausen vom Bildschirm, rät Kerstin Kruschinski vom Kuratorium Gutes Sehen. Sie empfiehlt auch, die Augen ab und zu für rund zehn Sekunden zu schließen und für ein bis zwei Minuten bewusst zu blinzeln. Wer herzhaft gähne, versorge auch seine Augen mit Sauerstoff.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.