Entspiegelte Sonnenbrillen

Spiegelungen in der Rückseite des Sonnenbrillenglases können den Augen schaden. Denn die reflektierten UV-Strahlen können bis zu 50 Prozent der gesamten UV-Belastung ausmachen. Dieser Anteil beschleunige nachweislich die Alterung des Auges und könne zur Entstehung von Grauem Star beitragen, erläutert das Kuratorium Gutes Sehen. Daher sollten auch die Glasrückseiten entspiegelt sein. Spiegelungen im Brillenglas seien außerdem für schwere Augen, Müdigkeit und Kopfschmerzen verantwortlich.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.