Herumtragen zum Einschlafen

Das Kind langsam in den Schlaf schunkeln: Das sollten Eltern besser nicht zum Ritual werden lassen. Denn einmal daran gewöhnt, fordern es Babys bald mit viel Geschrei ein. Entspannender ist es, das Kind von Anfang an mit weniger aufwendigen Hilfen schlafen zu legen. Eltern können ihnen beispielsweise vorsingen oder eine Spieluhr aufziehen, empfiehlt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrem Portal kindergesundheit-info.de.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.