Herz in Gefahr

Die Blutgruppe hat Einfluss darauf, wie groß das Risiko eines Menschen für eine Herzkrankheit ist. Laut einer aktuellen Studie aus den USA sind Menschen mit Blutgruppe A, B oder AB stärker gefährdet, eine Herzkrankheit zu entwickeln, als Menschen mit Blutgruppe 0. "Auffallenderweise haben Träger der Blutgruppe A oft auch erhöhte LDL-Cholesterinwerte, die das Risiko für Arterienverkalkung erhöhen", sagt Norbert Smetak, Bundesvorsitzender des Bundesverband Niedergelassener Kardiologen in München. Träger der Blutgruppe AB neigten eher zu entzündlichen Reaktionen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden