Kalorienreiche Limonaden

Trinken Kinder und Jugendliche häufig Limonaden, nehmen sie schneller zu als andere. Sie verführen dazu, genauso viel zu essen, wie der Körper ohne die süße Flüssigkeit an Energiezufuhr bräuchte. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hin. Im Endeffekt nehmen die Betroffenen dann mehr Kalorien als nötig zu sich und werden dicker. Kinder und Jugendliche sollten nicht mehr als zehn Prozent ihres täglichen Kalorienbedarfs in Form von gesüßten Getränken oder Naschereien zu sich nehmen. Für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren entspricht das einer Obergrenze von 125 Kalorien durch Süßes pro Tag, für weibliche Teenager sind es 195 Kalorien und für gleichaltrige Jungs 240 Kalorien. In 250 Millilitern Limonade stecken etwa 120 Kalorien.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.