Kochsalzlösung muss steril sein

In der heimischen Küche hergestellte Kochsalzlösung für Kontaktlinsen ist nie steril. Man riskiert Infektionen im Auge, warnt Georg Eckert vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands. Gleiches gilt, wenn man sich vor dem Einsetzen oder Entfernen der Kontaktlinsen nicht die Hände wäscht. "Die größten Feinde des Kontaktlinsenträgers sind die eigenen zehn Finger." mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.