Nicht mit leerem Magen losgehen

Manche Kinder haben morgens vor der Schule einfach noch keinen Hunger. Eltern sollten dann versuchen, sie zumindest zu einem Glas Milch, Kakao oder einem Joghurt zu überreden, damit sie nicht mit ganz leerem Magen in die Schule gehen. Denn für Schulkinder ist ein ausgewogenes Frühstück am Morgen besonders wichtig. Wer deswegen morgens in Stress gerät, kann schon abends den Tisch decken – und so Zeit sparen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Wer nur die wichtigsten Lebensmittel aus dem Kühlschrank holt, muss später auch nicht so viel wieder zurückstellen. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.