Reiseapotheke für Diabetiker

Diabetespatienten packen am besten das Doppelte der benötigten Menge Medikamente und Zubehör für das Blutzuckermessgerät ins Reisegepäck. Denn im Urlaub können zum Beispiel ungewohntes Essen oder ein anderes Klima den Blutzuckerwert stark beeinflussen, erläutert der Bundesverband Niedergelassener Diabetologen. Daher sollten Patienten öfter als sonst ihren Blutzucker messen und die Messergebnisse in einem Tagebuch notieren, um eine mögliche Über- oder Unterzuckerung zu vermeiden und gegebenenfalls ihre Arzneidosis zu verändern.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden