Rückenfreundlich aufstehen

Mit Dehnen und Strecken kann man den Körper am Morgen auf den Tag vorbereiten. Aber schon vorher lässt sich etwas für den Rücken tun. Reinhard Schneiderhan, Orthopäde und Präsident der Deutschen Wirbelsäulenliga empfiehlt, sich für ein rückenschonendes Aufstehen zunächst auf die Seite in Richtung Bettkante zu drehen und dann die Beine auf den Boden zu stellen. Danach richtet man den Oberkörper langsam auf und steht auf. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.