Treppen halten fit

Treppensteigen hält fit. Wer konsequent auf den Aufzug verzichtet, verbessert seine Ausdauer, sagt Sabine Kind von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken. Treppensteigen trainiere außerdem die Atmung, das Herz-Kreislaufsystem sowie die Po-, Oberschenkel- und Wadenmuskulatur. Die Bewegungen seien auch gut für den Stoffwechsel. Das Zurücklegen von täglich circa 400 Treppenstufen entspreche etwa einer 15-minütigen Joggingeinheit.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden