Arbeitsunfall ist versichert

Berufseinsteiger sind in der gesetzlichen Rentenversicherung ab dem ersten Tag ihrer Ausbildung vor den finanziellen Risiken eines Arbeitsunfalls geschützt. Nach einem Jahr kommt auch eine Absicherung bei Freizeitunfällen und Krankheiten hinzu, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund. Ist aufgrund eines solchen Ereignisses eine weitere berufliche Tätigkeit gesundheitlich unmöglich, wird eine Erwerbsminderungsrente gezahlt. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.