Bei Schwindel richtig reagieren

Schwindelattacken treten im Alter häufiger auf. Bei einem akuten Anfall sollten sich Senioren einen festen Halt suchen, dann setzen oder legen. Dann fixieren sie am besten einen festen Punkt, ohne den Kopf zu bewegen. Darauf weist die Deutsche Seniorenliga hin. Von einer akuten Situation abgesehen, sollten sich Senioren möglichst viel bewegen. Denn so stärken sie ihr Gleichgewichtssystem und kräftigen ihre Muskeln. Am besten lassen sich Ältere spezielle Übungen vom Krankengymnasten zeigen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.