Chef voran in den Fahrstuhl

Gutes Benehmen zeigen Arbeitnehmer besser schon am Morgen im Fahrstuhl. Denn nicht immer sind sie es, die den Lift zuerst betreten sollten: "Gibt es Ranghöhere, sollte man ihnen den Vortritt lassen", sagt die Karriereberaterin Carolin Lüdemann, die Mitglied im Deutschen Knigge-Rat ist. Das sei auf jeden Fall höflicher. Als Ranghöhere gelten der Chef sowie Kunden.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden