Eigenlob ist in Ordnung

Eigenlob stinkt? Dieses Sprichwort gilt in Feedback-Gesprächen nicht. Im Gegenteil: Mitarbeiter sollten sich dabei nicht scheuen, den Chef auf die eigenen Erfolge hinzuweisen. "Vorgesetzte haben oft nicht vor Augen, was der Einzelne geleistet hat", sagte der Karrierecoach Wilfried Braig. Bei den Gesprächen sei es deshalb für Mitarbeiter immer von Vorteil, den Chef selbst noch einmal ins Bild zu setzen. Am besten sei es, den flüssigen Vortrag der eigenen Leistungen vorher zu üben.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden