Epileptiker können fast alles

Vom Chemikanten bis zur Krankenschwester: Epileptiker können grundsätzlich fast jeden Beruf ausüben, sagt Klaus Göcke von der Deutschen Epilepsievereinigung. Wer etwa ausschließlich nachts Anfälle habe, könne tagsüber problemlos arbeiten. Betroffene sollten ihre Berufswahl jedoch mit dem Arzt abklären. Der könne eine Einschätzung abgeben, ob es bei der Berufswahl Einschränkungen gibt, die der Jugendliche berücksichtigen muss.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.