Gute Planung, gute Arbeit

Job, Partnerschaft, Kinder: Alles unter einen Hut zu bringen, fällt oft nicht leicht. Um allen gerecht zu werden, helfe es, am Wochenende 15 Minuten lang zu planen: "Zunächst sollte man definieren, welche Lebensbereiche einem wichtig sind", sagt der Zeitmanagement-Experte Ralph Goldschmidt. Das könnten zum Beispiel der Job, die Kinder und der Sport sein. Als nächstes überlege man am besten, was davon in den nächsten Tagen unbedingt gemacht werden muss. Diese Termine werden dann in den Kalender eingetragen. So behielten Berufstätige den Überblick, ob sie für alle wichtigen Bereiche in ihrem Leben etwas getan haben.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.