Lehre fernab der Heimat

Entscheiden sich Jugendliche für eine Lehre fernab ihrer Heimatstadt, brauchen sie die Unterstützung der Eltern. "Denn für die Jugendlichen ist der Wohnortwechsel eine massive Veränderung", sagt Ralf Krüger von der Handwerkskammer in Dresden. Hinzu komme die Herausforderung, sich in das Berufsleben einzufinden. Fehle der Rückhalt der Familie, komme es schnell vor, dass Jugendliche bei Schwierigkeiten das Handtuch werfen. Für Unternehmen sei es daher wichtig, nicht nur den Jugendlichen, sondern auch die Erziehungsberechtigen für sich zu gewinnen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden