Lehrstelle in der Baubranche

Ziehen Jugendliche eine Ausbildung in der Baubranche in Betracht, haben sie gute Chancen. "Die Aussichten sind sehr gut, weil die Betriebe Probleme haben, geeignete Bewerber zu finden", sagt Michael Delmhorst von den Sozialkassen der Bauwirtschaft (Soka-Bau). Die am häufigsten gewählten Ausbildungsberufe am Bau sind Maurer, Zimmerer und Straßenbauer. Insgesamt ist die Zahl der Auszubildenden in der Bauwirtschaft relativ konstant: Es gab im Ausbildungsjahr 2015 etwa 0,3 Prozent weniger Anfänger als im Vorjahr, insgesamt machen derzeit 32.301 Jugendliche eine Ausbildung am Bau. Weitere Informationen unter www.bau-ausbildung.de.mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.