Lerngruppe bilden

Teilnehmer eines Fernlehrgangs sollten versuchen, sich mit anderen zu privaten Lerngruppen zusammenzuschließen. Denn wer hin und wieder in Gesellschaft lernt, hat es oft leichter. Das rät die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht. So könnten zum Beispiel fachliche Fragen mit anderen diskutiert und der Leistungsstand verglichen werden. Bei Lernschwierigkeiten gebe es eine Austauschmöglichkeit. Partner für private Lerngruppen könnten im Freundeskreis oder im Betrieb gefunden werden. Gibt es dort niemanden, der die gleiche Fortbildung macht, könnten die Anbieter des Lehrgangs helfen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden