Nicht gleich Kontra geben

Ein Feedback-Gespräch mit dem Vorgesetzten sollten Auszubildende nicht persönlich nehmen. Insbesondere bei Kritik an der eigenen Arbeit sei es wichtig, professionell zu reagieren, sagt Birgit Lachenmaier vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag in der Zeitschrift "position" (Ausgabe 1/2012). Dazu gehöre, dass Auszubildende sich bei Kritik nicht gleich verteidigen, sondern lieber erst abwarten, dem Vorgesetzten genau zuhören und bei Unklarheiten nachfragen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden